Ehrenamt


Bei der Ausstellungseröffnung im Kulturherbst

Jugendarbeit

Schon lange bevor ich politisch aktiv wurde engagierte ich mich im Ehrenamt. Viele Jahre war ich Vorstandmitglied im Arbeitskreis Engagierter Jugend, und habe hier maßgeblich unser Harburger Jugendzentrum mitgestaltet. Im Jahr 1999 habe ich als Vertreterin des AEJ bei der Organisation des Stadtfestes mitgewirkt.

Kulturherbst

Vom damaligen Bürgermeister Anton Fischer wurde ich im Jahr 2000 in den Agenda 21 Arbeitskreis geholt. Hier wurde in verschiedenen Bürgerwerkstätten ein Zukunftskonzept für die Stadt Harburg entworfen. Vor allem der Bereich Jugend, mit dem „Tag der Jugend“ und der Bereich Kultur waren dabei meine Schwerpunkte. Daraus entstanden ist der Harburger Kulturherbst, den ich von Anfang an mitorganisierte, erst als Mitglied im Arbeitskreis, seit 2008 nun hauptverantwortlich als Kulturreferentin.